JACE S600

Motorische Bewegungsschiene für das Schultergelenk

Mit der JACE S600 schultern Ihre Kunden erfolgreich die Reha

Die motorische Bewegungsschiene JACE S600 ermöglicht eine therapeutisch umfassende und anatomisch korrekte Rehabilitation des Schultergelenks. Die Patientinnen und Patienten können damit die rechte oder linke Schulter in allen möglichen Bewegungsebenen beüben oder jeweils zwei Bewegungen kombinieren. Die JACE S600 ist mit bis zu drei Motoren ausgestattet, die achsengenau auf das Schultergelenk ausgerichtet werden. Damit erzielen Sie ein Höchstmaß an therapeutischer Effektivität und Ihre Kundinnen und Kunden genießen gleichzeitig maximalen Patientenkomfort.

Indikationen

  • Arthrotomien
  • Arthroskopien mit Synovektomie
  • Arthrolysen
  • operativ versorgte Frakturen und Pseudoarthrosen
  • übungsstabile Osteosynthesen
  • Endoprothesenimplantationen
  • operierte Impingementsyndrome
  • Acromioplastiken
  • Dekompressionsoperationen
  • Rekonstruktionen der Rotatorenmanschette

Kontraindikationen

  • akute Arthrosen
  • instabile Frakturen
  • Infektionen im Gelenkbereich

Produktmerkmale

  • anatomisch korrekte Bewegung
  • hoher Patientenkomfort
  • einfache Bedienung
  • zwei Geschwindigkeiten
  • Motor A: Adduktion/Abduktion von 40°-110°
  • Motor B: Retro-/Anteversion von 30°-0°-100°
  • Motor C (optionales Zusatzmodul RE): interne/externe Rotation von 60°-0°-70°, Elevation von 20°-150°

Weiterführende Informationen

Die Leistungs- und technischen Daten der Bewegungsschiene JACE S600 finden Sie auf einem separaten Datenblatt.

In einer ausführlichen, bebilderten Bedienungsanleitung haben wir für Sie unter anderem folgende Informationen zusammengestellt:

  • Umbauanleitung von rechts auf links
  • Einbauanleitung für Zusatzmodul RE (Rotation und Elevation)

 

Downloads

JACE S600 – Bedienungsanleitung

JACE S600 / S603 – Datenblatt

JACE S600 – Produktbeschreibung