JACE T300

Motorische Bewegungsschiene für das Großzehengelenk

Große Therapiemöglichkeiten für den Großzeh

Mit der motorischen Bewegungsschiene JACE T300 wird der Großzeh kontinuierlich passiv bewegt. Die fortschrittlichste Technologie dieser Schiene gewährleistet eine sichere und verlässliche Behandlung vor allem von Hallux-valgus-Patientinnen und -Patienten.

Für jeden kann ein individuelles Bewegungs-Kraft-Profil gespeichert werden. Dies sorgt im Fall von erhöhtem Kraftaufwand für eine automatische Bewegungsumkehr (Anti-Spasmen-Schaltung). Bewegung, Kraft und Winkel werden kontinuierlich überwacht. Die Aufwärmzeit lässt sich variabel einstellen. Sie beginnt bei 50% des eingestellten Bewegungssektors und führt in einer kontinuierlichen Steigerung bis auf 100%. Auch die Pausen lassen sich individuell regeln von 1 Sekunde bis 10 Minuten. Die Gerätesteuerung erfolgt vollelektronisch über die Einhand-Fernbedienung.

Indikationen

  • einzigartig nach Hallux-valgus-Operationen
  • entzündlich rheumatische Erkrankungen des Großzehengrundgelenkes
  • operativ versorgte Knorpeldefekte
  • operativ versorgte Frakturen

Kontraindikationen

  • akute Arthrosen
  • instabile Frakturen
  • Infektionen im Gelenkbereich

Produktmerkmale

  • genaue und wiederholbare Einstellung der Bewegungsparameter
  • Aufwärmprogramm
  • Kraftlimitierung
  • einfache Einhand-Fernbedienung
  • Bewegungsumfang von 60°-0°-90°
  • Dorsalflexion/Plantarflexion
  • variable Geschwindigkeit: 4-180 °/min stufenlos einstellbar
  • Betriebszeituhr

Weiterführende Informationen

Die Leistungs- und technischen Daten der Bewegungsschiene JACE T300 finden Sie auf einem separaten Datenblatt.

In einer ausführlichen, bebilderten Bedienungsanleitung haben wir für Sie unter anderem folgende Informationen zusammengestellt:

  • Anpassung an den Patienten
  • Benutzung der Einhand-Fernbedienung
  • Einstellen der Parameter

 

Downloads

JACE T300 – Produktbeschreibung

JACE T300 - Datenblatt

JACE T300 – Bedienungsanleitung